Novitas bkk Vertrag ableitende inkontinenz

Novitas BKK Schifferstraße 92-100 47059 Duisburg Tel: 0800 6648233 gebührenfrei 365 Tage im Jahr rund um die Uhr E-Mail: info@novitas-bkk.de Zahl der Geschäftsstellen: 30 Liste der Geschäftsstellen der Novitas BKK Kundentelefon: 0800 6648233 gebührenfrei 365 Tage im Jahr um die Uhr 800 1237654 (gebührenfrei in ganz Deutschland) Arbeitgebertelefon: 0800 055 6446 Für Anrufe aus dem Ausland: 0049 203 545 – 50 Website: www.novitas-bkk.de Facebook: www.facebook.com/NovitasBKK/ Ein Kollagenimplantat, das in das submukossale Gewebe der Harnröhre und/oder des Blasenhalses und in gewebe neben der Harnröhre injiziert wird, ist ein prothetisches Gerät zur Behandlung von Stress-Harninkontinenz, die aus einem intrinsischen Schließmuskel (ISD) resultiert. ISD ist eine Ursache für Stress Harninkontinenz, bei der der Harnröhren-Sphinkter nicht in der Lage ist, sich zusammenzuschließen und ausreichende Resistenz in der Blase zu erzeugen, insbesondere bei Stressmanövern. Stress Harninkontinenz (SUI) ist ein Leck von Urin in Momenten der körperlichen Aktivität, die Bauchdruck erhöht, wie Husten, Niesen, Lachen, oder Bewegung. SUI ist die häufigste Art von Harninkontinenz bei Frauen. Patienten, deren Inkontinenz sich mit 5 Injektionsverfahren (5 separate Behandlungssitzungen) nicht verbessert, gelten als Behandlungsfehler, und es wird keine weitere Behandlung der Harninkontinenz durch Kollagenimplantat abgedeckt. Patienten, die nach erfolgreicher Behandlung mit Kollagenimplantaten in der Vergangenheit (z. B. 6-12 Monate zuvor) erneut in kontinenziert sind, können von zusätzlichen Behandlungssitzungen profitieren. Die Abdeckung zusätzlicher Sitzungen kann zulässig sein, muss aber durch medizinische Begründung unterstützt werden. Novitas BKK Schifferstraße 92-100 47059 Duisburg Tel.: 0800-6648233 (kostenfrei) Fax: 0800-222340010 (kostenfrei) Internet: www.novitas-bkk.de Abdeckung eines Kollagenimplantats, und das Verfahren zur Injektion ist auf die folgenden Arten von Patienten mit Stress-Harninkontinenz aufgrund von ISD beschränkt: Mechanische/hydraulische Inkontinenzkontrollgeräte werden als sicher und wirksam bei der Behandlung von Harninkontinenz bei Patienten mit dauerhaften anatomischen und neurologischen Funktionsstörungen der Blase akzeptiert. Diese Geräteklasse erreicht die Kontrolle des Wasserlassens durch Kompression der Harnröhre. Die verwendeten Materialien und die Erfolgsrate können von Gerät zu Gerät variieren. Ein solches Gerät wird abgedeckt, wenn seine Verwendung für den einzelnen Patienten angemessen und notwendig ist.

Mutterschaft und Schwangerschaft: Erweiterter Anspruch auf Künstliche Befruchtung: Ein Zuschuss für nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel der Homöopathie, Phytotherapie und Anthroposophie ist möglich (der Zuschuss für Osteopathie, professionelle Zahnreinigung, nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel, Hebammenrufbereitschaft, Geburtsvorbereitungskurse für werdende Väter und weitere Schwangerschaftsleistungen ist insgesamt im Kalenderjahr auf 50 EUR je versicherten begrenzt). Wenn Netzerosion durch das Vaginalgewebe auftritt, ist es möglich, dass Männer Penisreizungen und/oder Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs erleben können. Die Kosten für eine künstliche Befruchtung werden bis zu einem Betrag von 400,00 € bzw. 50,00 % . . . . . . .

. . . . . . . . . . .

. . . . . . . Hier können Sie schnell, sicher und bequem ein Antrag auf Mitgliedschaft in der Novitas BKK anfordern. Ihre Daten sind sicher: Sie werden verschlüsselt übertragen. .

50 Euro für alternatives Heilmittel im Rahmen des “Flexcheck Bonus”. Brustkrebsfrüherkennungsuntersuchungen gibt es für Frauen ab 30 Jahren mit einer zusätzlichen manuellen Brustkrebsfrüherkennungsuntersuchung, die auch eine Anleitung zur Selbstuntersuchung der Brust beinhaltet. Weiterhin übernimmt die Novitas BKK zusätzlich für Frauen einmal jährlich eine besondere Tastuntersuchung im Rahmen der Brustkrebsvorsorge.